Peter Mörtenböck & Helge Mooshammer
research and writings on art, architecture and politics


RESEARCH


OTHER MARKETS
--
Mapping typologies and conditions of informality:
How informal markets intersect with global governance



NETWORKED CULTURES
--
The struggle for new forms of artistic practice in an era of global deregulation



WORLD OF MATTER
--
An ecological view on resource politics



SEA OF MARBLE
--
Looking out to the sea: A navigational convergence on the imaginary and the realities of the sea




EXHIBITIONS

World of Matter
@ HMKV Dortmund
@ James Gallery New York
@ Ellen Gallery Montreal


Networked Cultures -
documentary


Gunners & Runners


Trading Places


Networked Cultures


Gone City


Temporary Zones


Operation Desert


You'll Never Walk Alone





Landschaftlichkeit
Forschungsansätze zwischen Kunst, Architektur und Theorie

Irene Nierhaus, Josch Hoenes, Annette Urban (Hg.)
Berlin: Reimer 2010, ISBN
978-3-496-01427-0
www.reimer-mann-verlag.de

mit Beiträgen von

Christoph Asendorf, Jochen Becker, Gotlind Birkle, Sarah Bonnemaison, Kathrin Heinz, Insa Härtel, Stefanie Hennecke, Joseph Imorde, Christa Kamleithner, Alexandra Köhring, Elke Krasny, Christine Macy, Cornelia Klinger, Peter Mörtenböck, Irene Nierhaus, Barbara Paul, Kathrin Peters, Alessandra Ponte, Alexia Pooth, Astrid Silvia Schönhagen, Christina Threuter und Annette Urban




PDF
Zwischen Palmen und Zypressen – Zivilgesellschaftliche Begegnungen im Raum der Ströme
Peter Mörtenböck



Landschaft umfasst nicht nur die Raumbildung der Natur, sondern auch Raumbildungen für kulturelle und gesellschaftliche Ordnungen. Der Begriff Landschaft wird in diesem Band aus kunst- und kulturwissenschaftlichem Blickwinkel sowie aus Sicht der Architekturgeschichte/-theorie und Philosophie betrachtet.

Die Beiträge beleuchten das Konzept von Landschaft als einer naturalisierten und idealisierten Ganzheit aus Visuellem, Verbalem und Gebautem. Dabei werden u.a. das Verhältnis von Raum- und Körperbildern, von Subjektbildung und Gemeinschaftsvorstellungen sowie von visuellen Repräsentationen und geplanten oder realisierten Raum- (an)ordnungen untersucht. So werden bestehende Forschungsansätze exemplarisch erprobt, auf aktuelle Problemstellungen angewendet und auf eine transdisziplinäre Perspektive erweitert.




_back to home



BOOKS

VISUAL
CULTURES
AS
OPPORTUNITY
INFORMAL
MARKET
WORLDS

Atlas

INFORMAL
MARKET
WORLDS

Reader

OCCUPY:
Räume des Protests
Space (Re)Solutions:
Intervention and Research in Visual Culture
Netzwerk Kultur:
Die Kunst der Verbindung in einer globalisierten Welt
Zwischen Architektur und Psychoanalyse
Networked Cultures:
Parallel Architectures and the Politics of Space
Cruising:
Architektur, Psychoanalyse und Queer Cultures
Visuelle Kultur:
körper, räume, medien
Die virtuelle Dimension:
Architektur, Subjektivität und Cyberspace